Infos

Unsere SOFTBAR bieten wir im Rahmen unseres Präventionsprojektes „HaLT in Kulmbach“ an.

HaLT bedeutet „Hart am Limit Trinken“ und ist ein bayernweites Präventionsprojekt gegen Alkoholmissbrauch.

Wir wollen mit unserer SOFTBAR und den alkoholfreien Cocktails und Säften eine leckere und günstige Alternative zu alkoholhaltigen Getränken auf Festen, Feiern und Veranstaltungen anbieten.

Somit können Veranstalter dem Alkoholmissbrauch durch das Angebot einer ansprechenden Getränkealternative vorbeugen.

Mehr zu den Themen Jugendschutz und „HaLT“ finden Sie auf www.kjr-ku.de unter der Rubrik „Jugendschutz“ oder auf www.halt-in-bayern.de

 

Wichtig

Sie buchen nur die SOFTBAR, d. h. Getränke für die Softbar müssen selbst besorgt werden und Sie betreiben die SOFTBAR selbst.

Kontakt

  • Telefon:    09221/707-145
  • Emai:    verleih@kjr-ku.de
  • Anschrift:    Konrad-Adenauer-Straße 5 (NG Popp), 95326 Kulmbach

Rückmeldeformular „Inventar“

  • Mit der Reservierungsbestätigung erhalten Sie das Rückmeldeformular „Inventar“ (Rückmeldeformular_Inventar (PDF).
  • Bitte vermerken Sie auf diesem das von Ihnen benötigte Inventar…
  • … und schicken Sie es spätestens 10 Tage vor der Ausleihe an uns zurück (Kontakt siehe oben).
  • Nur so können wir sicherstellen, dass auch Ihr benötigtes Material zur Verfügung steht.

Überlassungsbedingungen/-vertrag

  • Mit Übersendung der Reservierungsbestätigung akzeptieren Sie unsere Überlassungsbedingungen, sofern Sie uns nicht Änderungen oder Abweichungen umgehend mitteilen.
  • Zusätzlich dazu muss bei Abholung der reservierten Gerätschaften ein entsprechender Überlassungsvertrag und ein Übergabeprotokoll vom Nutzer oder dessen Bevollmächtigten unterschreiben werden.
  • Wenn Sie die reservierten Gerätschaften zu uns zurückbringen ist wieder das Übergabeprotokoll vom Nutzer oder dessen Bevollmächtigten zu unterschreiben.
  • Hier die Überlassungsbedingungen/-verträge für die Softbar: Überlassung Softbar (PDF)

Abholung und Rückgabe

Montag – Mittwoch:    8.00 – 15.30 Uhr

Donnerstag:      8.00 – 17.00 Uhr

Freitag:      8.00 – 11.30 Uhr

  • Eine Abholung bzw. Rückgabe außerhalb dieser Zeiten ist nur nach vorheriger Absprache möglich.
  • Die Abholung und Rückgabe der Gegenstände erfolgt in der Geschäftsstelle des Kreisjugendringes Kulmbach.
  • Die Sache ist in voll funktionsfähigem und gereinigtem Zustand zurückzugeben.
  • Entstandene Schäden oder sonstige Auffälligkeiten sind unaufgefordert bei der Rückgabe des Überlassungsgegenstandes dem Kreisjugendring zu melden.
  • Bei verspäteter Rückgabe fällt eine Entschädigung für entgangene weitere Nutzungsmöglichkeit in Höhe von 100 % der Überlassungsgebühr pro Tag an.
  • Sind einzelne Überlassungsgegenstände, insbesondere aufgrund von Beschädigungen oder nicht absprachegemäßer Rückgabe durch den Vornutzer, nicht ausleihbereit, behält sich der Kreisjugendring Kulmbach den Rücktritt vom Vertrag vor. Ist dies bei Ihrer Reservierung der Fall, werden wir Sie umgehend informieren.

Transport der Softbar

  • Für den Transport der Geräte ist allein der Nutzer verantwortlich.
  • Das Gewicht der Softbar, inklusive aller Einbauten, beträgt 1.400 kg.
  • Der Anhänger ist gebremst. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 1.500 kg.
  • Bitte bringen Sie also bitte ein geeignetes Fahrzeug mit „normaler“ Pkw-Anhängerkupplung mit.
  • Hier ist zu beachten, dass sowohl Fahrer (Führerscheinklasse), als auch Fahrzeug (Anhängelast mit Bremse) über eine entsprechende Erlaubnis verfügen
  • Bitte bringen Sie zur Abholung einen gültigen Führerschein der Klasse B oder BE (abhängig von dem Gewicht des Autos mit Softbar – Gewicht Softbar: 1.500 kg) bzw. Führerscheinklasse 3 (vor dem 01.01.1999 ausgestellt) mit.
  • Die ausgeliehenen Gläser, Shakerbox etc. können nicht in der Softbar transportiert werden.
  • Diese sind gesondert, z.B. im Kofferraum des Autos, zu verstauen.

Einsatz

  • Für den Einsatz der Softbar während der Überlassungsdauer ist allein der Nutzer verantwortlich.
  • Die Softbar ist schonend und sachgemäß zu behandeln.
  • Beschädigungen sind sofort an den Kreisjugendring zu melden.
  • Der Nutzer haftet für Beschädigungen und Vernichtung der Überlassungssache.
  • Der Abschluss einer ausreichenden Versicherung wird empfohlen.
  • Beschädigungen der Softbar führen zu entsprechenden Schadensersatzansprüchen des Kreisjugendrings Kulmbach.

Betrieb

  • Sie erhalten von uns ein iPad mit einem Aufbau-Video für die Softbar. Sie können sich dieses auch schon vor dem Einsatz der Softbar bei uns ansehen.
  • Kunststoff Wasseranschlüsse (z.B. Gardena) dürfen aufgrund lebensmittelhygienischer Vorschriften nicht mehr verwendet werden!
  • Die Softbar kann mit Normalstrom (220 V) oder Starkstrom (440 V/16 A) betrieben werden.
  • Für folgende Gerätschaften ist 16 A / 400 V-Starkstrom notwendig. Sie können bei Betrieb mit Normalstrom (220 V) nicht betrieben werden:
  • Heizstrahler
  • Steckdose für Elektroheiztopf (neben Steckdose Boiler = beschriftet)
  • Die Softbar verfügt über eine eigene Musikanlage, mit folgenden Anschlüssen:
  • CD-Player (auch für MP3-CD’s)
  • USB
  • 3,5 mm Miniklinke stereo (z.B. für iPhone, iPad etc.)
  • SD-Karte
  • Die Softbar ist bei der GEMA angemeldet. Sollte die o.g. Musikanlage genutzt werden, so muss diesbezüglich nichts mehr unternommen werden

Auflagen

  • Die Softbar wurde aus Mitteln zur Suchtprävention gefördert.
  • Deswegen dürfen lediglich alkoholfreie Getränke verkauft werden.
  • Aus o.g. Grund und um auch einen preislich attraktive Alternative zu Alkohol zu sein dürfen Getränke nur zu einem angemessenen Preis verkauft werden.

Wir empfehlen:

  • Säfte (0,3l): 2,00 Euro
  • Cocktails (0,3l): 2,50 Euro
  • Sollten Sie andere alkoholfreie Getränke oder andere Abgabemengen anbieten, dann sind diese Preise entsprechend anzuwenden bzw. hoch-/ herunterzurechnen.

Kosten

  • HaLT-Standorte im Landkreis Kulmbach:   25 €
  • Nichtkommerzielle Nutzer aus dem Landkreis Kulmbach und Bayreuth:   50 €
  • Nichtkommerzielle Nutzer aus anderen Landkreisen:   62,50 €
  • Kommerzielle Nutzer:   125 €
  • Bezug der Zutaten über uns:   nach Verbrauch und gewünschtem Material

Bezahlung

  • Die in der Reservierungsbestätigung genannte Einsatzgebühr gilt für die Softbar ohne Personal und Verbrauchsmaterialien (ohne Säfte, etc.).
  • Sie können bis zu 10 Tage vor der vereinbarten Überlassungszeit vom Vertrag zurücktreten. Wird später zurückgetreten fallen die kompletten Überlassungsgebühren an.
  • Sie erhalten nach der Ausleihe eine Rechnung von uns.
  • Bei Zahlungsverzug fallen Mahngebühren in Höhe des Verwaltungsaufwandes (10% der Zahlungssumme, mindestens aber 10,00 €) an.

Untervermietung und Weitergabe

  • Eine Untervermietung oder Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Genehmigung des Kreisjugendrings Kulmbach ist nicht gestattet.
  • Sollte eine solche Übergabe nötig sein, ist es erforderlich Ihre bei uns hinterlegten Daten an Dritte (die den Überlassungsgegenstand vor bzw. nach Ihnen nutzen) weiterzugeben. Falls dies Ihrerseits nicht gewünscht wird, informieren Sie uns bitte umgehend schriftlich.

Unser Serviceangebot für Softbar-Betreiber

Ansprechpartner:

  • Kinder- und Jugendkulturzentrum
  • Aktuellen Kontakt bitte erfragen unter: 0 92 21 / 707-145

Bezugsquellen für Cocktail-Zutaten

  • wie Säfte, Sirups, Crushed Ice, Ice Cubes
  • Unser Kinder- und Jugendkulturzentrum vermittelt Ihnen gerne entsprechende Kontaktadressen

Cocktail-Shaker-Schulung

  • Sollten Sie die Softbar erstmalig ausleihen, so bieten wir Ihnen für Sie und Ihre Mitarbeiter eine kostenlose Cocktail-Shaker-Schulung an.
  • Die Schulung wird von entsprechend erfahrenen Mitarbeitern durchgeführt.
  • Bitte kontaktieren Sie bei Interesse unsere „Alte Spinnerei“.

Unser Serviceangebot für Cocktail-Käufer

Gutscheine

  • Für Cocktails der Softbar werden Gutscheine ausgegeben.
  • Sollte ein solcher bei Ihnen eingelöst werden, so erstatten wir Ihnen den Betrag für den gekauften Cocktail.
  • Bitte heben Sie den bzw. die Gutscheine auf und geben diese bei uns ab, wenn Sie die Softbar zurück bringen. Wir werden die Entleihgebühr dann entsprechend reduzieren.

Bonuskarte

  • Für Cocktails der Softbar werden Bonuskarten ausgegeben.
  • Sollte ein solcher bei Ihnen vorgelegt werden, so stempeln Sie diese bitte ab, wenn ein Cocktail gekauft wird.
  • Sollte ein „volle“ Karte bei Ihnen abgegeben werden, so bekommt der Inhaber einen Gratis-Cocktail.
  • Bitte heben Sie die Bonuskarte auf und geben diese bei uns ab, wenn Sie die Softbar zurück bringen. Wir werden die Entleihgebühr dann entsprechend reduzieren.